18. Jšnner 2018
BesucherIn 666666
seit 02.10.2004


GELI Modelle


Auf dieser Seite stehen die Bilder im Vordergrund, weshalb ich Kommentare möglichst kurz halte.

Hier haben wir zwei Jäger des Österreichischen Budesheeres.
Die Saab J29 Tonne (Nr.22) und den noch aktuellen Saab Draken (Nr.48)

Saab J29 Tonne   Saab Draken
dazwischen würde zeitlich gesehen noch die Saab 105Ö (Nr.51) passen.


Die Zlin Z526 (Nr.49) hat als Besonderheit ein einziehbares Fahrwerk und wurde von meinem Sohn als drittes Modell gebaut. Leider hat er die Cockpithaube verkehrt herum aufgeklebt macht nix.

Zlin Z526


Die Dassault Falcon 70 (Nr.50) hier noch in einem frühen Baustadium und dann fertig.
Der Bau eines einzigen Rumpfteiles benötigt hier in etwa so viel Zeit, wie der Bau einer ganzen V1.
Die Spezialitäten sind: voll ausgebauter Passagierraum und aufklappbare Einstiegstreppe.

Dassault Falcon 70   Fan Jet Falcon


Die V1 mag zwar manche Gemüter erhitzen, ist aber dafür wegen ihrer Einfachheit sehr gut für den Anfänger geeignet. Diese beiden Modelle hat mein Sohn mit 11 Jahren gebaut.
Messerschmitt ME 163 (Nr.13) und Fiseler FI 103 V1 (Nr.20)

V1 und ME163



Die Focke Wulf FW189 (Nr.28) und Junkers JU87 Stuka (Nr.18)

Focke Wulf FW189   Junkers JU87

Meine Ausführungen stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, besonders in wissenschaftlicher Hinsicht. Es wird keinerlei Haftung für die 100%ige Richtigkeit der Aussagen auf dieser Seite übernommen! Für Kommentare oder Fragen an den Autor verwenden Sie bitte das Mailformular


Valid HTML 4.01!   Valid CSS!  e-mail an den Autor