GELI-Klagenfurt Nr.62 Fairchild A-10

Alles rund um GELI-Modelle und ähnliche Kartonmodelle http://www.sc2web.net/geli
.
>>>>>>>>>>>> zum neuen GELI Webshop http://www.geli-modellbau.com/ <<<<<<<<<<<<<<<<<

Moderator: Franz

Antworten
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

GELI-Klagenfurt Nr.62 Fairchild A-10

Beitrag von GELI2011 » 07.04.2018, 11:16

Hallo;

weiter geht es im Kartonbau.

Es ist nicht der Neue, sondern noch eine alte, originale Version aus Klagenfurt.

Der Bogen besteht aus:

6 Teilebogen, 1 Spantenbogen 0,5mm Graukarton, Bauanleitung


Bild
GELI Nr.62 Fairchild A-10 Deckblatt

Die Historie vom " Warzenschwein" kann bei Bedarf im WWW nachgelesen werden.


Freue mich schon auf den Bau!

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: GELI-Klagenfurt Nr.62 Fairchild A-10

Beitrag von GELI2011 » 07.04.2018, 11:17

Hallo;

Der Anschnitt ist erfolgt und auch nach Jahrzehnte lässt sich das Orignal-Geli-Papier gut schneiden.
Die Silberfarbe hält und hat ihren Glanz nicht verloren.

Wie immer beginnt man mit den Rumpfteilen, die schnell gefertigt sind.

Ausschneiden, färben, runden, kleben und warten.

Die ersten Bilder vom Bau.

Bild

Bild

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: GELI-Klagenfurt Nr.62 Fairchild A-10

Beitrag von GELI2011 » 07.04.2018, 11:17

Hallo;

Die Rumpfnase ist schon etwas kniffliger.

Sie geht von Stumpf, gerundet über in eine Rundung.
Die Rundung muss gut geformt sein, damit man den Teil auf den vorherigen Rumpfteil gut positionieren kann.

Bild

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: GELI-Klagenfurt Nr.62 Fairchild A-10

Beitrag von GELI2011 » 07.04.2018, 11:18

Hallo;

das Cockpit ist einfach zu bauen.
Die Innengestaltung ist spärlich ausgeführt, aber wenn die A-10 an der Decke hängt, sieht man es sowieso nichts davon.

Nur ein GELI-Pilot wird darin Platz nehmen.

Bild

Bild

LG
Wolfgang
Benutzeravatar
GELI2011
aktiver User
Beiträge: 165
Registriert: 24.04.2011, 20:27
Wohnort: Graz

Re: GELI-Klagenfurt Nr.62 Fairchild A-10

Beitrag von GELI2011 » 07.04.2018, 11:19

Hallo;

jetzt noch ein Bild von den fertigen Rumpfeilen.

Wie schon erwähnt, schnell gefertigt, es waren auch nur 27 Teile.
Im Trockenzustand schon mal Versucht die Teile aufzuschieben.
Puh, bei einigen Rumpfsemente wird es eng.

GOOD-Old GELI-Like !

Da heißt für mich, dass ich eine nochmals mit einer dunkleren Farbe die Laschen nachfärben darf und den Farbton besser abstimmen muss.
Zum Glück habe ich vom Plastikmodellbau genügend verschiedene Farben zum Mischen.

Den Piloten werde ich noch etwas umfärben müssen.
Bild
Von den Rumpfsegmenten noch ein Bild.

Jetzt warten noch ca. 200 Teile auf mich.

LG
Wolfgang
Antworten